Die Zusammenarbeit zum Thema "Virtual/Augmented Reality" könnte wie folgt aussehen:

 

Schritt 1

Im Rahmen eines persönlichen Gesprächs mit Ihnen und Ihrem Team klären wir Ihre individuelle Bedarfs- und Zielstellung. Sie können bereits eine AR- und eine VR-Brille testen, um ein Verständnis für die Technologie und Ihre Möglichkeiten aufzubauen. Gemeinsam mit uns können Sie bereits erste Ideen zu generieren, wofür diese Technologien bei Ihnen im Unternehmen sinnvoll genutzt werden könnten.

Schritt 2

Nach einer Arbeits- und Geschäftsprozessanalyse werden gemeinsam mit Ihnen konkrete Anwendungsfälle erarbeitet und ein Handlungsplan zur Umsetzung aufgesetzt.

Schritt 3

Wir erstellen auf Basis der erarbeiten Analysen und Ihres Bedarfes für Sie reelle Anwendungsbeispiele von AR und VR prototypisch für einzelne Prozessschritte. Diesen können Sie bei uns oder direkt in Ihrem Unternehmen testen und als Entscheidungsgrundlage verwenden, ob Sie diese Technologie für Sie gewinnbringend ist.

Schritt 4

Die erarbeiteten Lerninhalte überführen wir in generalisierte, unternehmensunspezifische Lernmodule. Es wird geprüft, ob sie im Bildungssystem verankert werden können.

Aktuelle Veranstaltungen

Heute keine Veranstaltungen.

    Mitmachen


    Sie möchten an unserem kostenlosen Programm teilnehmen? Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter fit für die Zukunft zu machen – ganz nach Ihren Bedarfen. Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen und für die Vereinbarung eines persönlichen Gesprächs.

    Mehr

    Vernetzungs- & Transferstelle


    Dr. Lena Schell-Majoor
    Dr. Thomas Greve

    DigiNet.Air Projektbüro
    Blohmstraße 20
    21079 Hamburg
    info(at)diginetair.de
    0159 - 01277048

    Kontakt für KMU



    Dr. David Becker
    DigiNet.Air Projektbüro
    Blohmstraße 20
    21079 Hamburg
    kmu(at)diginetair.de
    0174 - 1758341

    DigiNet.Air wird gefördert von: