Netzwerk Digitales Lernen in der Luftfahrtindustrie der Metropolregion Hamburg

Die Digitalisierung beeinflusst unser aller Leben und wirft neue Fragen für Gesellschaft, Politik und die Wirtschaftswelt auf. Gerade mittelständische Betriebe stehen vor der Herausforderung, den digitalen Wandel für sich greifbar zu machen und für sich zu gestalten. Dies bedeutet zunächst:

  • Was kann Digitalisierung für mich und meine Mitarbeiter ganz konkret bedeuten?
  • Was lässt sich passgenau implementieren?
  • Worauf kann ich verzichten?

Beim Finden dieser Antworten möchte das Netzwerk DigiNet.Air Kleine und Mittelständische Unternehmen in der Metropolregion Hamburg unterstützen.

Mittelständische Betriebe stehen vor der Herausforderung, den digitalen Wandel für sich greifbar zu machen.

Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF), dem Europäischen Sozialfonds (ESF) und der Hamburger Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI), weswegen unser Angebot für Sie kostenlos ist.

Aktuelles

Zukunftstechnologien vor historischer Kulisse: Projekt DigiNet.Air feiert Halbzeit und zieht Bilanz

Hamburg, 26. September 2019 - Zur Halbzeit des Projektes führte das „Netzwerk Digitales Lernen in der Luftfahrtindustrie der Metropolregion Hamburg“, DigiNet.Air, heute im Museum für Hamburgische Geschichte hochrangige Gäste aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Das im Oktober 2017 gestartete Verbundprojekt präsentierte neben einer Zwischenbilanz auch einen Blick auf die kommenden zwei Jahre. Das Team von DigiNet.Air entwickelt gemeinsam mit kleinen und mittleren Unternehmen am Luftfahrtstandort Hamburg ganzheitliche Lösungsansätze, mit denen diese den digitalen Wandel konkret gestalten können. Die erarbeiteten Inhalte und Methoden werden in den nächsten zwei Jahren für die Umsetzung in Bildungsmodule genutzt.

Komplette Pressemitteilung lesen

 

 

Bürgermeister Tschentscher besucht Digitalisierungsprojekt für den Mittelstand

Hamburg, 09. Oktober 2019 – Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher hat heute das „Netzwerk Digitales Lernen für die Luftfahrtindustrie der Metropolregion Hamburg“, DigiNet.Air, besucht. Im Projektbüro im Harburger Binnenhafen zeigte ihm das Projektteam, wie es insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung von Veränderungsprozessen im Rahmen der Digitalisierung unterstützt und dabei Weiterbildungsmaßnahmen für zukünftige Kompetenzbedarfe entwickelt.

Komplette Pressemitteilung lesen

CORONA Vernetzungsplattform

Zur Austauschplattform und wichtige Informationen zur CORONA-Krise für Unternehmen im Überblick.

Mehr

Aktuelle Veranstaltungen

Neue Wissensgebiete für das Produktionsmanagement

Knowledge-Chunks für das Online-Learning im digitalen Wandel. Anmeldung: E-Mail mit Betreff „Online Konferenz 2020“ an HAW-HH-OnlineKonferenz@outlook.de. Veranstalter: HAW-Hamburg / IPP Prof. Dr. Randolf Isenberg / Prof. Dr. Henner Gärtner



Info
  • 1

Downloads

Flyer zum Projekt DigiNet.Air

Alle wichtigen Infos zum Projekt finden Sie in unserem Projektflyer.
Download

Pressemitteilung zum Projektstart

Am 26.10.2017 wurde diese Mitteilung zum Start des Projektes veröffentlicht.
Download

Pressemitteilung zur Auftaktveranstaltung

Am 26.02.2018 hat die Auftaktveranstaltung zum Projekt stattgefunden. Die zugehörige Mitteilung können Sie hier aufrufen.

Mitmachen


Sie möchten an unserem kostenlosen Programm teilnehmen? Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter fit für die Zukunft zu machen – ganz nach Ihren Bedarfen. Kontaktieren Sie uns gerne bei Fragen und für die Vereinbarung eines persönlichen Gesprächs.

Mehr

Vernetzungs- & Transferstelle


Dr. Thomas Greve
DigiNet.Air Projektbüro
Blohmstraße 20
21079 Hamburg
info(at)diginetair.de
0159 - 01277048

Kontakt für KMU


Marco Swyter
Kapstadtring 10
22297 Hamburg
kmu(at)diginetair.de
http://www.diginetair.de
0162 - 1743408

DigiNet.Air wird gefördert von: